СПИСАНИЕ "ПРОГЛАС"
ВЕЛИКОТЪРНОВСКИ УНИВЕРСИТЕТ "СВ. СВ. КИРИЛ И МЕТОДИЙ" - УНИВЕРСИТЕТСКО ИЗДАТЕЛСТВО

Ролята на отглаголните междуметия в компютърно опосредстваната комуникация (КОК)


Автори:
Калина Щерева

Страници: 34-50

Резюме:

Der Artikel befasst sich mit der Funktion der deverbalen Interjektionen in der computervermittelten Kommunikation (CVK). Da die traditionellen Perzeptionskanäle bei der CVK nicht präsent sind, entwickeln die Kommunikanten kompensatorische Mechanismen, um die nonverbalen und paraverbalen Charakteristika ihrer Rede vermitteln zu können. Ein solcher Mechanismus ist die Bildung von deskriptiven sekundären Interjektionen – eine Redeerscheinung, die traditionell für das Comic-Genre geworden ist. Eine weitere Funktion der deverbalen Interjektionen ist, den Kontext der virtuellen Kommunikation aufzubauen und hiermit den konkreten Redeabsichten des Sprechers zu dienen. Oft wird so eine Spontanität simuliert und die tatsächlichen Emotionen und Reaktionen werden getarnt. Es wird eine verfälschte Identität inszeniert.


Ключови думи:


Изтегляне


265 изтегляния от 5.6.2017 г.