Абсурдното в изкуството


Валентин Ангелов

Резюме:

Das Absurde in der Kunst ist seit vielen Jahren bekannt, am meisten als Auseinandersetzung mit der alten Moral und Kritik an den negativen Kehrseiten der Gesellschaft. In der modernen Kunst aber erscheint das Kunstabsurde vielmals als Selbstzweck ohne moralische oder soziale Ziele (z. B. bei dem schweizerischen Maler H. R. Giger). So dient es als wichtiges Mittel einer schoepferischen Originalitaet und ueberzeugender Beweis des eigenen Weg in der bildenden Kunst. Der Surrealismus sucht das Absurde als ein Umherirren in den undurchdringlichen Schichten des Unterbewusstseins, als intuitives Beruehren zur Lebenswahrheit. Im Gegenteil sucht der Absurdismus eine oder andere absurde Situation rationell, vernunftmaessig, als eine durchgedenkte oder kritische Beziehung zur realen Welt. Bei uns in Bulgarien gibt es typische Vertreter des Absurdismus in der bildenden Kunst, leider die meisten unter ihnen wenig bekannt fuer die breite Oeffentlichkeit.

Ключови думи:

Absurdismus, Surrealismus, Groteske, Negative Kunstwerte, Aesthetik des Nicht-Schoenen, Negativitaet, Kunstabsurd, die Nicht-mehr-schoene Kunst.

Изтегляне


18 изтегляния от 19.9.2019 г.
Bulgaria / Germany / Russian Federation / Sweden / Ukraine / United States